Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Caritas freut sich über viel Zuspruch

05.07.2010

Caritas freut sich über viel Zuspruch

Neuburg Wer den richtigen Mix zu bieten hat, der braucht sich auch nicht um das Kommen seiner Gäste Sorgen zu machen. Obwohl am vergangenen Samstag in der Stadt allerhand geboten war, fand das Sommerfest des Caritaskreisverbandes Neuburg-Schrobenhausen dennoch den von den Verantwortlichen erhofften Zuspruch.

Auch etliche Stadtpolitiker hatten sich im Hof des Domizils am Neuburger Spitalplatz das vielseitige Angebot nicht entgehen lassen. Spielte am Vormittag das Schulorchester der Paul-Winter-Realschule zur Unterhaltung auf, ließen im Anschluss die Rohrenfelser Musikanten ihre Instrumente erklingen.

Auch kulinarisch hatte das Fest etliches zu bieten. Heiß begehrt waren vor allem die im Steinofen gebackenen Rahmflecken. Bei den witterungsbedingten und schweißtreibenden Temperaturen bedeutete dies eine zusätzliche Herausforderung für die mit der Herstellung der Rahmflecken beschäftigten Frauen. Nicht weniger beliebt bei den Besuchern waren die erfrischenden alkoholfreien Cocktails.

Stadträtinnen auf dem Laufsteg

Höhepunkt des Festes war zweifelsohne die von Isabel Patel am Nachmittag moderierte und vom Caritas-Hinzuverdienstprojekt initiierte Modenschau. Neben den Mitarbeitern und Verantwortlichen des Hauses wandelten auch die beiden Stadträtinnen Elfriede Müller und Doris Stöckl sowie Stadtpfarrer Marek Pokorski begleitet vom Applaus und unter begeisterten Jubelrufen über den Laufsteg. (mr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren