Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Corona: Stadt Neuburg bleibt Spitzenreiter bei den Infektionen

Neuburg-Schrobenhausen

23.12.2020

Corona: Stadt Neuburg bleibt Spitzenreiter bei den Infektionen

In Neuburg sind derzeit 108 Personen nachweislich an dem Coronavirus erkrankt.
Bild: Claudia Stegmann

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen haben sich kurz vor Weihnachten erneut 30 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 

Die Zahl derer, die sich mit dem Coronavirus anstecken, bleibt weitestgehend unverändert. Von Dienstag auf Mittwoch haben sich nach Angaben des Gesundheitsamtes erneut 30 Personen angesteckt. Nach Abzug von 13 Genesenen sind damit Stand Mittwochnachmittag 269 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Das entspricht einer 7-Tages-Inzidenz von 175.

Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen werden derzeit zwölf, in der KJF-Klinik St. Elisabeth 20 nachgewiesene Corona-Patienten behandelt. In Schrobenhausen müssen vier Patienten beamtet werden, in Neuburg ist es einer.

Die Coronafälle verteilen sich im Landkreis wie folgt: Aresing (6), Berg im Gau (4), Bergheim (10), Brunnen (5), Burgheim (13), Ehekirchen (10), Gachenbach (7), Karlshuld (17), Karlskron (12), Königsmoos (6), Langenmosen (5), Neuburg (108), Oberhausen (7), Rennertshofen (24), Rohrenfels (2), Schrobenhausen (27), Waidhofen (3) und Weichering (3). (nr)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren