Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. DKMS: Weitere 178 potenzielle Lebensretter

DKMS
14.06.2016

Weitere 178 potenzielle Lebensretter

Stolz ist das Aufnahmeteam rund um Christian Schels (vorne rechts) mit Bürgermeisterin Mathilde Ahle (vorne Mitte) auf 178 Wangenabstriche und 3722 Euro im Spendenglas aus dem DKMS-Typisierungsaufruf in Langenmosen.
Foto: Brigitte Lehenberger

Nach der Typisierungsaktion in Langenmosen sind etwa 20 Prozent der möglichen Spender im Landkreis registriert

„Ich bin stolz auf euch! Es ist schön zu sehen, solch eine engagierte Jugend im Ort zu haben!“ Sichtlich bewegt lobte Bürgermeisterin Mathilde Ahle „ihre“ Jugend aus Langenmosen, denn das Aufnahmeteam zur DKMS-Typisierungsaktion am Sonntag in Langenmosen bestand komplett aus jungen Leuten. Zusammengetrommelt hatte sie Jugendreferent Christian Schels. Alle Vereine aus dem Dorf und die Langenmosener Jugend haben in ihren Kreisen auf den Aufruf aufmerksam gemacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.