Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Das Himmelblaue Wochenende steht an

Innenstadt

06.10.2017

Das Himmelblaue Wochenende steht an

So sieht der Herbst aus: Zum Himmelblauen Wochenende erwarten die Besucher wieder jede Menge Aktionen.
Bild: Stadtmarketing Neuburg

Freies Parken, Mitmach-Aktionen und länger geöffnete Geschäfte für alle Besucher

Das Himmelblaue Oktoberwochenende hat in diesem Jahr einiges zu bieten. Bereits zum elften Mal veranstaltet der Stadtmarketingverein zusammen mit der Stadt Neuburg am Samstag, 7. Oktober, im Zeitraum von 9 bis 14 Uhr, die Ausbildungsmesse „A-Zu-Bi!“ in der Parkhalle. Hier bietet sich Schülern eine erste Gelegenheit, sich bei zahlreichen Ausstellern einen Eindruck der über 130 Ausbildungsberufe sowie über 23 Studiengänge zu machen. Zwischen der Parkhalle und dem Volksfestplatz wird während der Messe ein Shuttle-Service eingerichtet, der die Besucher im Zehn-Minuten-Takt kostenfrei zur Messe befördert.

Am Samstag findet ab 6.30 Uhr der Neuburger Wochenmarkt statt. Zahlreiche Fieranten bieten auf dem Schrannenplatz gesunde und frische Lebensmittel aus der Region an. Thema für diesen Monat ist „Herbstzeit – Erntezeit“. Herbstliche Zutaten wie Kürbisse und Pilze finden Einzug in die Verkaufsstände. Am 28. Oktober von 9 bis 12 Uhr wird außerdem eine Halloween-Aktion veranstaltet. Am Stand vor der Markthalle können Kinder kostenlos (solange der Vorrat reicht) Kürbislaternen schnitzen. Begleitet wird die Aktion von Mitgliedern des Seniorenbeirats, die mithelfen.

Für alle Musikliebhaber sind die Barockkonzerte vom 5. bis 8. Oktober bestimmt das richtige Kulturprogramm. Die Konzertreihe wird 2017 zudem 70 Jahre alt. Für die Jubiläumsausgabe wurde sich einer jahrhundertelangen Geschichte mit wechselseitiger Inspiration angenommen: Barocke Lustgärten als Orte musikalischer Begegnungen bilden das Motto im Jahr 2017. Ganz herausragende Musikerinnen und Musiker mit spannenden Konzertprogrammen wurden nach Neuburg eingeladen.

Hinzu kommen die bekannten Vorzüge des Himmelblauen Wochenendes. So öffnen viele Geschäfte ihre Türen länger und das Parken in der gesamten Innenstadt ist kostenlos. Das Stadtmarketing macht noch einmal darauf aufmerksam, dass trotz Himmelblauen Wochenendes die Vorgaben der Straßenverkehrsordnung unverändert Gültigkeit haben.

Beachtet werden müssen trotzdem die Hinweise auf Anwohnerparkplätze, Parkscheibenpflicht oder auch eine eventuelle Höchstparkdauer. An diesem Wochenende dürfen lediglich die Parkplätze, die ansonsten nur mit kostenpflichtigem Parkschein besetzt werden können, ohne Entgelt für die Dauer des Aufenthalts in der Innenstadt in Anspruch genommen werden.

Dem entspannten Einkaufsbummel oder dem Cafébesuch steht also nichts im Wege. Egal ob Klein oder Groß, Jung oder Alt – dieses Himmelblaue Wochenende hat für wirklich jeden etwas zu bieten. (nr)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren