Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Das virtuelle Stadtmuseum Neuburg darf kein Ersatz sein

Kommentar

26.01.2021

Das virtuelle Stadtmuseum Neuburg darf kein Ersatz sein

Virtuell ins Stadtmuseum Neuburg? Das wird bald möglich sein.
Bild: Elisa-Madeleine Glöckner

Plus Durch viele Museen kann man mittlerweile vom Sofa aus spazieren. Ein wichtiger Schritt in einer immer digitaler werdenden Welt.

Der Pariser Louvre ist nur einen Klick entfernt, das British Museum in London ist interaktiv erlebbar. Aber auch kleinere Museen wie das Neuburger Stadtmuseum trauen sich an einen virtuellen Rundgang heran. Es ist ja auch Zeit. Eine Zeit, die es geradezu verlangt, sich Kunst und Historie über virtuelle Abbilder, mehrmediale Eindrücke und digitale Erfahrungen zu nähern. Denn bekanntlich wird die Welt genau das: digitaler.

Museen können durch virtuelle Angebote neue Klientel erreichen

Corona, die Pandemie, der Lockdown haben diese Tendenz nur verstärkt. Der Unterricht muss inzwischen über Home-Schooling routinieren, der Beruf – so weit möglich – im Homeoffice funktionieren. Es ist nur schlüssig, dass da auch Freizeit- und Kultureinrichtungen versuchen, sich den Gegebenheiten anzupassen.

Gleichzeitig bietet sich den Museumsbetreibern dadurch die Möglichkeit, eine neue Klientel anzusprechen. Das Internet ist schließlich Hoheitsgebiet der sogenannten Digital Natives. Eine Generation, die das analoge Museum vergleichsweise selten von innen sieht, an digitalen Angeboten aber grundsätzlich interessiert ist.

Erfahrung und Erlebnis kann weiterhin nur die Museumsaura bieten

Aber – bei aller kreativen Üppigkeit im Netz muss klar sein, dass das virtuelle Museum ein Wermutstropfen bleibt und damit kein vollständiger Ersatz für das Erlebnis echter Skulpturen, Exponate und Leinwände, die kognitive und sinnliche Erfahrung. Das nämlich wird weiter nur die reale Museumsaura bieten können.

Hier finden Sie den entsprechenden Artikel "Ausstellung im Stadtmuseum Neuburg bald virtuell erlebbar".

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren