Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Der Gaspreis sinkt nochmal um 21 Prozent

16.03.2009

Der Gaspreis sinkt nochmal um 21 Prozent

Ingolstadt (nr) - Die Stadtwerke Ingolstadt senken ihre Preise für Erdgas wie schon einmal angekündigt zum 1. April. Die Senkung beträgt pro Kilowattstunde brutto 1,55 Cent. Der Grundpreis bleibt unverändert. Das bedeutet für einen Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 25 000 Kilowattstunden (kWh) eine Ersparnis von rund 387 Euro und entspricht 21 Prozent.

"Das ist bereits die zweite Preissenkung im Jahr 2009", freut sich Andreas Springer, Geschäftsführer der Stadtwerke. Er stellte aufgrund des weiterhin niedrigen Ölpreisniveaus bereits im Januar eine erneute Preissenkung in Aussicht. Somit können sich die Erdgaskunden dieses Jahr über eine Ersparnis von fast 500 Euro oder einer Preissenkung von rund 27 Prozent freuen.

Wer unabhängig von der Entwicklung des Weltmarkts sein möchte, den bieten die Stadtwerke das neue Erdgasprodukt an: INgas garant. Auch für den Fall stei-gender Marktpreise erhalten die Kunden eine Festpreisgarantie. Außerdem schreiben die Stadtwerke für jeden Tag, an dem die Temperaturen im Tagesdurchschnitt unter minus fünf Grad liegen, 100 Kilowattstunden gut. Kunden, die sich bereits Ende 2008 für dieses Produkt entschieden haben, können sich über 13 "Kältetage" des vergangenen Winters freuen.

www.sw-in.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren