1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Die Gartler setzen auf Frauenpower

Jahresversammlung

23.03.2018

Die Gartler setzen auf Frauenpower

Die neugewählte Führungsmannschaft des Gartenbauvereins Rohrenfels um Elfriede Preschl, Katrin Braun, Anette Wallesch, Michaela Döring, Siegfried Lindner, Rosi Hermann, Sabine Zeitler und Johanna Fuhrmann (hinten von links) sowie Manuela Kramer und Anja Kunz (vorne v.l.).
Bild: Georg Wurm

Beim Gartenbauverein Rohrenfels standen Neuwahlen an und anschließend gab’s einen Vortrag der Langenmosener Bürgermeisterin Mathilde Ahle zu hören

Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war am Mittwochabend das Schützenheim in Rohrenfels. Anlass für das Treffen war die Jahresversammlung des örtlichen Obst- und Gartenbauvereines. Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzende Anja Kunz im Amt bestätigt.

Nach der Begrüßung stieg Vorsitzende Anja Kunz gleich in die Tagesordnung ein. In ihrem Rechenschaftsbericht blickte sie auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück. Zu den Höhepunkten zählten dabei das mittlerweile zweite Spielplatzfest mit Kindersegnung durch Pfarrer Anton Tischinger, der Ausflug zu einer Schaukäserei am Tegernsee und die Teilnahme des Vereins am Ferienprogramm der Gemeinde. Ihrem Bericht schloss sie ihren Dank an den Vorstand und die vielen, an den verschiedenen Aktivitäten beteiligten Helfern an. Bevor man zu den Neuwahlen überging, wurden scheidende Mitglieder der Vorstandsriege, die nicht mehr antraten, mit einem Geschenk verabschiedet. Helmut Müller, bisher 2. Vorsitzender, sowie die Beisitzerinnen Sabine Ovzarek, Sabine Böck und Birgitt Neff verließen die Vereinsführung. Auch die beiden Kassenprüfer Hans Heckl und Albert Karpf stellten ihr Amt zur Verfügung.

Fachvortrag über mediterrane Kost

Durch die routinierte Leitung des Bürgermeisters Wigbert Kramer ging die Wahl rasch über die Bühne (siehe Kasten). Tradition ist es, dass auf den Mitgliederversammlungen des Obst- und Gartenbauvereins ein Fachvortrag gehalten wird. Dafür konnte diesmal Bürgermeisterin Mathilde Ahle aus Langenmosen gewonnen werden. Sie referierte über mediterrane Ernährung. Dabei stellte sie den Vergleich zwischen den Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und den Empfehlungen für Mittelmeerkost in den Mittelpunkt ihres Vortrages. Natürlich durften dabei von ihr kreierte Kostproben nicht fehlen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Otmar_Abt_mit_Weinfass.tif
Heiligenserie

Wein und Bier, dazu rät der Heilige dir

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen