Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Die Grünen pochen an die Karlskroner Rathaustüre

Nominierung

07.12.2019

Die Grünen pochen an die Karlskroner Rathaustüre

Die Kandidaten von Bündnis 90/Die Grünen für den neuen Karlskroner Gemeinderat.
Bild: Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen

Martin Wendl tritt als Bürgermeisterkandidat an. Regina Straub führt die ausgewogene Gemeinderatsliste an

Mit Martin Wendl als Bürgermeisterkandidat geht der Ortsverband Karlskron von Bündnis 90/Die Grünen in den Kommunalwahlkampf für den Urnengang am 15. März 2020.

Kürzlich verabschiedete der Ortsverband im Bürgerhaus Pobenhausen seine Bewerberliste. Geleitet wurde die Aufstellungsversammlung von der Neuburger Kreis- und Stadträtin Karola Schwarz und Gemeinderätin Gertrud Hecht aus Waidhofen. Die Grünen wollen mit möglichst vielen Kandidaten in den nächsten Gemeinderat einziehen und stellen den Wählern einen Bürgermeisterkandidaten und eine Liste mit 16 Bewerbern zur Wahl. Kreis- und Gemeinderat Martin Wendl wurde einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Angeführt wird die einstimmig beschlossene Kandidatenliste, die gleichberechtigt je zur Hälfte aus Frauen und Männern besteht, von Museumspädagogin M.A. Regina Straub aus Pobenhausen. Ihr folgen Landwirt Martin Wendl (Deubling) und auf Platz drei die Karlskroner Tierärztin Dr. Tanja Strack. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren