Newsticker

16.700 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Die Staatliche Bibliothek stellt sich vor

09.05.2015

Die Staatliche Bibliothek stellt sich vor

Aufklärung über OPAC, DBIS und EZB

OPAC? DBIS? EZB? – Sind das böhmische Dörfer? – Für viele Zeitgenossen sicherlich schon, doch da will die Staatliche Bibliothek Neuburg (Provinzialbibliothek) Abhilfe schaffen. Diese Neuburger Einrichtung am Karlsplatz (SBND) stellt am kommenden Montag, 11. Mai, um 16 Uhr ihre Dienstleistungen vor. Digitale Ressourcen zur Informationsgewinnung wie Online-Katalog und Online-Datenbanken sind genauso Thema wie die Nutzung elektronischer Medien, wie zum Beispiel E-Journals.

Interessenten können sich auf der Homepage der Staatlichen Bibliothek (www.sbnd.de) anmelden, per E-Mail (stabi@neusob.de), telefonisch (08431/9106) oder am Montag an der Ausleihtheke (Karlsplatz A 17). Da die Teilnehmerzahl auf sechs Personen begrenzt ist, heißt es schnell sein. (nr)

Die Veranstaltung dauert rund eine Stunde und ist kostenlos. Neukunden haben die Möglichkeit, einen kostenlosen Bibliotheksausweis zu erhalten und sollen deshalb bitte bereits 15 Minuten vor Beginn mit Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass plus ihrer Meldebescheinigung kommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren