Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Die beste Auszubildende kommt aus Schrobenhausen

25.06.2009

Die beste Auszubildende kommt aus Schrobenhausen

Schrobenhausen/Hohenwart (nr) - Als Beste ihres Ausbildungsberufes in ganz Oberbayern hat Veronika Holzmayr aus Hohenwart ihre Berufsausbildung abgeschlossen. Die IHK für München und Oberbayern zeichnete sie zusammen mit 95 weiteren "Einser"-Auszubildenden aus ganz Oberbayern bei einer Feierstunde auf der "MS Starnberg" auf dem Starnberger See aus. Veronika Holzmayr hat den Beruf der Bankkauffrau bei der Stadtsparkasse Schrobenhausen gelernt und war die einzige Geehrte eines Unternehmens aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.

120 von 20 036 Prüflingen haben die Gesamtnote Eins

Insgesamt waren 20 036 Kandidaten zu den Prüfungen im Sommer 2008 und Winter 2008/2009 angetreten. 94 Prozent der Teilnehmer haben ihre Ausbildung erfolgreich beendet, aber nur 120 von ihnen legten mit der Gesamtnote eins die beste Prüfung in ihrem Ausbildungsberuf ab. "Sie haben mit Ihren exzellenten Leistungen bewiesen, dass Sie - allem Prüfungsdruck zum Trotz - in der Lage sind, sich mit Ihrem erworbenen Wissen und Können erfolgreich durchzusetzen", betonte IHK-Präsident Erich Greipl bei der Verleihung der Abschlusszeugnisse und Buchpreise an die Prüfungsbesten. Die erfolgreichen Auszubildenden hätten dabei auch gezeigt, dass sie wüssten, worauf es im Berufsleben ankommt: "Mit Beharrlichkeit und Fleiß zu arbeiten, um ein Ziel zu erreichen", so der IHK-Präsident.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren