Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Die tierische Supergroup

21.01.2015

Die tierische Supergroup

Und oben kräht der Hahn: Die Bremer Stadtmusikanten proben ihre berühmte „Choreografie“.
Bild: Benjamin Reif

Ein Saal voller Kinder bejubelte die Bremer Stadtmusikanten

Was für eine undankbare Welt! Da schleppt der Esel Grauschimmel tagein, tagaus die schweren Kornsäcke für seinen Meister, und der will ihm mit dem Knüppel zu Leibe rücken. Und das nur, weil Grauschimmel langsam zu alt für die Plackerei wird. Doch der Esel rebelliert und gibt seinem Meister Saures – von da an konnte sich das Kinderpublikum im Stadttheater kaum mehr auf den Sitzen halten und feuerte den Esel aus Leibeskräften an.

Die Aufführung des Grimm’schen Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ im Neuburger Stadttheater war kurz, knackig und kindgerecht. Eine Dreiviertelstunde lang durften die jungen Zuschauer bei den Abenteuern der tierischen Helden mitfiebern.

Zum Esel Grauschimmel gesellen sich bald die bekannten drei Mitstreiter. Der alternde Jagdhund „Packan“ wird fast von seinem Herrchen erschossen, weil er bei der Hasenjagd zu lange verschnaufen muss. Doch Grauschimmels beherzter Austritt in den Hintern des Jägers rettet ihn. Das Duo befreit dann noch Kätzchen „Bartputzerin“ aus einem Sack, in dem sie in einen Fluss geworfen wurde. Und schließlich bewahren sie noch den Hahn „Rotkopf“ vor einem Ende im Suppentopf. Da alle die Liebe zur Musik (und mäßig ausgeprägte Fähigkeiten für deren Ausführung) eint, beschließen sie, im fernen Bremen als Stadtmusikanten durchzustarten. Doch zuerst müssen da noch blutrünstige Räuber in einem Wald ausgetrickst werden...

Die Schauspielertruppe des Landestheaters Dinkelsbühl brachte das 200 Jahre alte Märchen frisch und schwungvoll auf die Bühne. Die Dramaturgie war ganz auf das junge Publikum zugeschnitten und ließ die Kleinen bei den spannenden Rettungsaktionen mitfiebern. Auch die Lacher waren den Darstellern sicher, trotz einiger etwas bemühter Redewendungen mit tierischem Anklang. Gerade der hyperaktive und von Höhenangst geplagte Rotkopf brachte aber mit seiner Tollpatschigkeit den Saal zum Toben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren