Newsticker
Russische Wirtschaft ist wegen Sanktionen deutlich geschrumpft
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Diesel-Skandal: Das kommt nach der Anklage auf Ex-Audi-Boss Rupert Stadler zu

Diesel-Skandal
31.07.2019

Das kommt nach der Anklage auf Ex-Audi-Boss Rupert Stadler zu

Rupert Stadler wird unter anderem Betrug vorgeworfen.
Foto: Ulrich Wagner (Archiv)

Ex-Audi-Chef Rupert Stadler wird im Diesel-Skandal Betrug, Falschbeurkundung und strafbare Werbung vorgeworfen. Nach der Anklage könnte es 2020 zum Prozess kommen.

Der Diesel-Skandal hat Ex-Audi-Chef Rupert Stadler weiter fest im Griff. Die Staatsanwaltschaft München erhob nun gegen den 56-Jährigen und drei weitere namentlich nicht genannte Beschuldigte Anklage. Den Managern wird Betrug, mittelbare Falschbeurkundung sowie strafbare Werbung vorgeworfen. Dem Vernehmen nach handelt es sich bei einem der weiteren Angeklagten um den früheren VW-, Audi- und Porsche-Manager Wolfgang Hatz. Ein anderer arbeitet Audi zufolge noch für die Firma.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.