1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Edeka-Marktkommt nachKönigsmoos

20.06.2018

Edeka-Marktkommt nachKönigsmoos

Gemeinderat hatBauantrag abgesegnet

Jetzt soll es ganz schnell gehen. Schon nächsten Frühjahr steht in der Gemeinde Königsmoos ein Supermarkt. Im August soll Baubeginn sein in der Ingolstädter Straße in Stengelheim. Der Gemeinderat hat dazu auf seiner jüngsten Sitzung am Montag die letzten Weichen gestellt. Einstimmig beschloss das Gremium den Bebauungsplan „Sondergebiet Verbrauchermarkt“ und erteilte dem Bauantrag das gemeindliche Einvernehmen. Jetzt liegt das Projekt des Bauträgers Ratisbona aus Maxhütte-Haidhof (Oberpfalz) beim Landratsamt zur endgültigen Genehmigung.

Damit geht ein jahrzehntelanger Wunsch der Anwohner im Herzen des Donaumoos in Erfüllung. „Und so ein Verbrauchermarkt ist ganz wichtig für unsere Infrastruktur“, sagt Bürgermeister Heinrich Seißler. Immerhin leben mittlerweile fast 5000 Bürger in seiner Gemeinde, doch Einkaufsmöglichkeiten gibt es (fast) keine. Der neue Edeka bekommt eine Frischetheke und einen Backshop mit Café.

Der Bauträger wird nach Fertigstellung den Markt mit 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche an die Edeka-Regionalgesellschaft Südbayern mit Sitz in Gaimersheim vermietet, die wiederum an einen Konzessionär weitervermietet. Das von der Gemeinde angebotene Grundstück unmittelbar hinter der Kreuzung an der Ingolstädter Straße ist rund 8000 Quadratmeter groß. Weitere Eckpunkte sind im Bebauungsplan festgelegt: Das Gelände wird mit Grünflächen eingerahmt, die Gebäudehöhe ist inklusive Dach auf zehn Meter beschränkt. Der Ausgleich, der über den Donaumooszweckverband abgegolten wird, wurde auf 3290 Quadratmeter festgelegt. Nachtanlieferungen sind zwischen 22 Uhr und 6 Uhr früh ausgeschlossen.

Verlaufen die weitere Planung und der Bau reibungslos, soll der Edeka-Markt im Ostern 2019 seine Tore für Kundschaft öffnen. (nel)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Feuerwehr%2c%20Versammlung%20der%20Kommandanten%2c%202.tif
Feuerwehr

Mehr als 2000 Mal ausgerückt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden