Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ehekirchen-Bonsal: Bürger aus Bonsal wehren sich gegen Funkmast

Ehekirchen-Bonsal
10.03.2021

Bürger aus Bonsal wehren sich gegen Funkmast

Die Gemeinde Ehekirchen lehnt den 5G-Ausbau auf ihrem Gebiet ab. 
Foto: Adobe Stock

Plus Bei einer ÖDP-Aktion haben fast alle Bürger aus dem Ehekirchener Ortsteil gefordert, dass der Handymast zwischen Buch und Bonsal nicht zugelassen werden soll.

Ein deutliches Zeichen gegen den geplanten 50 Meter hohen Mobilfunkmast zwischen Buch und Bonsal setzten 62 Bürger über eine Unterschriftenliste, die die ÖDP initiiert hatte. Circa 90 Prozent der Einwohner von Bonsal haben darauf unterschrieben. Zudem kündigten 19 Bürger an, sich medizinisch untersuchen zu lassen und auf Schadensersatz zu klagen, wenn sich ihr Gesundheitszustand nach dem Bau des Mobilfunkmasten verschlechtere. Der Gemeinderat folgte dem Wunsch der Bürger und lehnte einen Mast in der Höhe am geplanten Standort ab. Zudem wird dem Telekommunikationsunternehmen mitgeteilt, dass Ehekirchen den 5G-Ausbau grundsätzlich ablehnt. Vom Mitwirkungsangebot will die Kommune jedoch Gebrauch machen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.