Newsticker
Selenskyj ruft Bewohner der von Russland besetzten Gebiete zum Widerstand auf
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ehekirchen: Paradebeispiel Donaumoos: Warum Moore so wichtig für Bayern sind

Ehekirchen
19.08.2019

Paradebeispiel Donaumoos: Warum Moore so wichtig für Bayern sind

Umweltschützern zufolge sind Moore die effektivsten Kohlenstoffspeicher unter den Landökosystemen. Ein Naturschutzgebiet ist zum Beispiel das Donaumoos.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa

Austrocknende Moore setzen Kohlenstoff frei und befördern Überschwemmungen. Es gibt schon Erfolge bei der Rettung bayerischer Moore. Aber es gibt noch viel zu tun.

Das Wichtigste zuerst: Es ist durchaus möglich, Moore zu renaturieren, die Tier- und Pflanzenvielfalt auf spröde Ackerflächen zurückzubringen. Das sieht man am Hochwasserrückhaltebecken "Baierner Flecken" im Donaumoos. Kleine Wassertümpel stauen sich am Boden zwischen den Gräsern, dazwischen sprießen lila Blumen hervor. Ein Kiebitz fliegt über die Fläche, schlägt mit den Flügeln. Es raschelt leise, wenn der Wind über Schilf und Rohrkolben streicht. Man hört Frösche quaken und Grillen zirpen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.