Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ehekirchen: Standort für Waldkindergarten in Ehekirchen wird hinterfragt

Ehekirchen
11.11.2020

Standort für Waldkindergarten in Ehekirchen wird hinterfragt

Auf diesem Grundstück der Pfarrei Walda wird im Frühjahr der Bau der neuen Kinderkrippe starten. Anschließend wird das alte Pfarrhaus (im Hintergrund mit Nebengebäude), das bereits eine Krippengruppe beherbergt, saniert. 
Foto: Andrea Hammerl

Plus Das Grundstück in Haselbach sei für die meisten Ehekirchener zu weit weg, außerdem könnte es Probleme mit der Landwirtschaft geben. Wie darüber hinaus die Pläne für die Mittagsbetreuung und die neue Krippe in Walda aussehen.

Mit mindestens zehn bis zwölf Kindern, also einer Gruppe im Waldkindergarten, rechnet Ehekirchens Bürgermeister Günter Gamisch. So viele Eltern haben bereits Interesse bekundet. Konsens herrschte unter seinen Gemeinderäten, dass ein Waldkindergarten ein Gewinn wäre, weshalb in der jüngsten Sitzung einstimmig ein Grundsatzbeschluss für die Einrichtung gefasst wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.