Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ehekirchen-Weidorf: Weidorf putzt sich heraus

Ehekirchen-Weidorf
27.05.2016

Weidorf putzt sich heraus

Die Anfänge: So könnten die ersten Weidorfer Feuerwehrmänner ausgesehen haben. Ob das Foto tatsächlich die Truppe von 1891 zeigt, ist nicht belegt.
4 Bilder
Die Anfänge: So könnten die ersten Weidorfer Feuerwehrmänner ausgesehen haben. Ob das Foto tatsächlich die Truppe von 1891 zeigt, ist nicht belegt.
Foto: Feuerwehr Weidorf

Vor 125 Jahren wurde die Feuerwehr in Weidorf gegründet – wenngleich auch widerwillig. Heute ist der Ort natürlich froh, einen so agilen Verein zu haben.

Die Begeisterung hielt sich wahrlich in Grenzen. Nicht nur, weil keiner der Betroffenen von der Materie eine Ahnung hatte. Sondern insbesondere, weil niemand gefragt wurde. So hat das Landgericht Rain 1835 schlichtweg angeordnet, dass es in Weidorf eine Pflichtfeuerwehr geben sollte. Zusammen mit Haselbach, Buch und dem heutigen Gehöft Mochenbach wurde der Feuerlöschbezirk Buch ausgerufen. Doch die zwangsverpflichteten Herren waren alles andere als mit Feuereifer dabei. Im Gegenteil: Sie waren weder einsatzfähig noch einsatzfreudig. Auch als Jahrzehnte später immer wieder Aufforderungen laut wurden, Weidorf möge doch eine eigenständige Feuerwehr gründen, stellten sich die Dorfbewohner erst einmal taub. 1891 gaben sie dem ständigen Drängen des Bezirksamts Neuburg schließlich nach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.