Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ehrenamt: 18 Jahre in der Kirchenverwaltung in Rennertshofen aktiv

Ehrenamt
22.03.2019

18 Jahre in der Kirchenverwaltung in Rennertshofen aktiv

In Rennertshofen wurde Bernd Schwarz (4. von links) als Mitglied der Kirchenverwaltung von Kirchenpfleger Klaus Hartmann und Pfarrer Georg Guggemos (1. und 2. von links) verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Christa Meißner.
Foto: Michael Geyer

In der Pfarrei St. Johannes Baptist wird Bernd Schwarz verabschiedet

Nach 18 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit in der Kirchenverwaltung der Pfarrei Sankt Johannes Baptist in Rennertshofen wurde vor Kurzem Bernd Schwarz von Kirchenpfleger Klaus Hartmann verabschiedet. Hartmann stellte dabei besonders heraus, dass Schwarz sein Ehrenamt mit viel Interesse und Engagement ausgeführt hatte. In seiner Amtszeit wurden viele wesentliche Entscheidungen der Kirchenverwaltung getroffen und ausgeführt. Dazu gehören die Renovierung des Altarbildes, der Einbau der Doppelfenster in der Pfarrkirche, die Restaurierung der Orgel und der wertvollen Bernhardsgruppe, der Abbruch und Neubau des Pfarrheims, die Renovierung des Pfarrhauses und weitere Projekte. Auch engagierte er sich bei den verschiedensten Festen, war zur Stelle, wenn er im Ausschank im alten Pfarrheim gebraucht wurde und stand immer für Tätigkeiten bei kirchlichen Veranstaltungen zur Verfügung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.