Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Eichstätt: Polizei findet im Kreis Eichstätt kiloweise Drogen

Eichstätt
21.08.2018

Polizei findet im Kreis Eichstätt kiloweise Drogen

Die Polizei hat im Kreis Eichstätt Drogen kiloweise Marihuana gefunden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 20-Jähriger soll die Drogen in einem Müllsack im Garten versteckt haben. Jetzt sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Die Polizei hat in einem Haus im östlichen Landkreis Eichstätt am vergangenen Donnerstag rund sechs Kilogramm Marihuana und rund 150 Gramm Kokain sichergestellt. Gegen den 20-jährigen Bewohner des Hauses wurde Haftbefehl wegen des Verdachts auf Drogenhandel erlassen. Er sitzt inzwischen in U-Haft. Laut Polizei war die Kripo bei anderweitigen Ermittlungen auf den Mann aufmerksam geworden. Mit einem Durchsuchungsbeschluss des Ingolstädter Amtsgerichts klopften die Beamten dann bei ihm an und fanden einen Großteil der Betäubungsmittel in einem im Garten verwahrten Müllsack. Dazu fanden die Polizisten auch Bargeld in vierstelliger Höhe. (nr)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.