Newsticker
RKI registriert 1330 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 11,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Eichstätt: „Ungeheuerlicher Vorfall“

Eichstätt
18.07.2012

„Ungeheuerlicher Vorfall“

Der Campus der KU Eichstätt. In der Missbrauchs-Affäre hat nun der Bischof interveniert.
Foto: KU

In der Missbrauchs-Affäre interveniert der Bischof. Die Universität Eichstätt prüft die Zulassungsvoraussetzungen für Studenten Von Stefan Küpper

Der Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, hat von der religionspädagogischen Fakultät der Katholischen Universität (KU) Eichstätt-Ingolstadt eine Stellungnahme verlangt. Der Vorfall sei „ungeheuerlich“ und verstoße massiv gegen Vorgaben und Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.