Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ein Engel namens Blasius

17.03.2015

Ein Engel namens Blasius

In Holzheim spielt die Heimatbühne Theater

Nach einer einjährigen Pause öffnet sich an Ostern wieder der Vorhang für die dortige Heimatbühne. Die Akteure führen das heitere Lustspiel „Ein Engel namens Blasius“ auf, einen Dreiakter von Andrea Döring.

Darin geht es um den Bauern Toni, der alleine mit seiner Haushälterin Hertha auf seinem Bergbauernhof lebt. Von tiefem Liebeskummer geplagt, verschlechtert sich Tonis Lage von Tag zu Tag. Er lässt sich gehen und kümmert sich nicht mehr um die Belange des Hofes. Doch eines Tages erscheint ihm eine Gestalt in einem weißen Nachthemd – sein Schutzengel Blasius. Und der inszeniert allerlei Streiche und listige Spitzbübereien, um seinen Schützling Toni wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Die Heimatbühne lädt herzlich zu den Aufführungen ein, die an an folgenden Tagen stattfinden: Ostersonntag, 5. April, Ostermontag, 6. April, und Freitag, 10. April. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Spielort ist die Mehrzweckhalle Holzheim. Einlass und Abendkasse sind ab 18.30 Uhr. (nr)

Der Kartenvorverkauf beginnt am heutigen Dienstag, 17. März, bei der Raiffeisenbank in Holzheim, Telefon 08276/58810.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren