Newsticker
Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf
17.06.2013

Ein Fest der Liebe

Geprobt wird für unterhaltsame Tanzspiele: Bald ist Schlossfest.
Foto: elb

Die Proben laufen auf Hochtouren. In zwei Wochen: „Vivat!“

Neuburg Nicola Kloss steht auf der Bühne und versucht die einzelnen Gruppen unter einen Hut zu bringen. Heute will man „Ein Fest der Liebe“, so heißen die diesjährigen Tanzspiele, einmal ohne Pause proben. Die Theaterszenen werden etwas kürzer sein, Musik und Tanz mehr Raum einnehmen. Immer mehr Akteure kommen in den Schlosshof. Die Musikerin und Tanzspiel-Regisseurin Kloss gibt den Musikern, Tänzern und Schauspielern, je nach Spielstand, exakte Anweisungen zum bewegungslosen Verharren, zur höchstmöglichen Rollenidentifikation oder „zum großen Küssen“. Schließlich geht es um Liebe.

Die Diskussion ist geschlossen.