Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ein glockenreiner Klang

Kirche

23.06.2017

Ein glockenreiner Klang

Dekan Werner Dippel segnete die beiden restaurierten Glocken aus den Jahren 1544 und 1823, bevor sie wieder im Kirchturm aufgehängt wurden.
Bild: Sandra Appel

Zwei Glocken der Pfarrkirche Leidling wurden restauriert

Die Pfarrei Leidling renoviert derzeit ihre Pfarrkirche St. Georg. Im Zuge dieser Renovierung wurden zwei der drei Glocken im April zum Restaurieren vom Glockenturm gehoben. Die beiden Glocken aus den Jahren 1544 und 1823 erhielten neue Joche aus Holz sowie die jüngere der beiden einen neuen Klöppel. Nach fast neunwöchiger Abwesenheit wurden die Glocken vor Kurzem wieder in den Turm gehoben. Bevor sie mithilfe des Baukrans und freiwilligen Helfern an ihren angestammten Platz zurückgebracht wurden, segnete Dekan Werner Dippel die Glocken – „auf dass sie auch weiterhin immer für uns läuten, ob zu freudigen oder zu traurigen Ereignissen“.

Die Arbeiten wurden von zahlreichen interessierten Leidlingern verfolgt. Nachdem die Glocken wieder an ihrem Platz waren, stieß Kirchenpfleger Lorenz Preschl die Glocken von Hand an, während am Kirchplatz mit Freibier auf die wieder heimgekehrten Glocken angestoßen wurde. (nr)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren