Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Einbruch in Halle des THW Neuburg

Hoher Schaden

22.05.2015

Einbruch in Halle des THW Neuburg

Symbolbild Polizei

Wie sich jetzt herausgestellt hat, wurde nicht nur in drei Hallen der ehemaligen Firma Grünwald an der Monheimer Straße eingebrochen (wir berichteten gestern). Auch in eine Halle des Technischen Hilfswerks (THW) drangen Diebe ein. Dort wurden mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und aus den Fahrzeugaufbauten Werkzeuge und Maschinen gestohlen. Darunter ein Satz einer Rettungsschere mit einem Rettungsspreitzer, mehrere Motorsägen, benzinbetriebene Trennschleifer und eine große Anzahl an Verlängerungskabeln. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf einen fünfstelligen Betrag. Als Zeitraum wird Sonntag gegen 1 Uhr bis Mittwoch, gegen 20 Uhr angegeben. wurde in der Monheimer Straße auf dem Gelände der ehemaligen Firma Grünwald auch in eine Halle des THW eingebrochen. Aufgrund des Umfangs des Diebesguts war zum Abtransport zumindest ein Kleintransporter erforderlich. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass das Diebesgut nicht von einer einzelnen Person alleine abtransportiert wurde.Kontakt Hinweise zu dem Einbruch oder dem Verbleib der gestohlenen Werkzeuge und Maschinenbitte an die PI Neuburg (08431/67110).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren