Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Eine Ode aufs Ehrenamt

13.07.2010

Eine Ode aufs Ehrenamt

Untermaxfeld In fröhlicher und gemütlicher Runde haben die Pfarreiangehörigen von St. Joseph aus Untermaxfeld unter dem Sonnenschutz spendenden Zeltdach kürzlich ihren Pfarrfamilienabend neben dem Pfarrheim gefeiert. Für zünftige Unterhaltung sorgte die Königsmooser Musi, die auch den vorangegangenen Gottesdienst musikalisch bereichert hatte.

Viele Lacher hatten die Ministranten auf ihrer Seite, als sie einige lustige Sketche aufführten. Ihre merkantilen Kenntnisse erprobten sie anschließend bei einem kleinen Flohmarkt.

Während des Gottesdienstes wurden verdiente Pfarreiangehörige für ihren ehrenamtlichen Dienst in der Pfarrei geehrt. Für ihre langjährige Mitwirkung im Kirchenchor erhielten Juliane Siegl (65 Jahre) und Wolfgang Meiler (über 50 Jahre) Urkunde und Anstecknadel des Kirchenmusikamtes Augsburg. Michael Walter wurde nach elf Jahren Ministrantendienst aus dem Kreis der Ministranten verabschiedet. Nach acht Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Pfarrgemeinderat wurden mit einer Urkunde Erna Heckel, Frieda Steierl, David Rebhan und Sebastian Soller von Pater George Valayamangalam und Kirchenpfleger Karl Braun verabschiedet. (ukü)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren