Newsticker
Bundestag führt lebhafte Debatte über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Einweihung: Ein Ort zur Anschauung und für die Sinne

Einweihung
21.09.2013

Ein Ort zur Anschauung und für die Sinne

Die Projektleiterin Silvia Maria Sander (am Mikrofon) präsentierte gestern den Schulgarten mit der neuen Bezeichnung „Hortus Cartesianus“ sowie das Projektteam.
Foto: Xaver Habermeier

Schulgarten am Descartes-Gymnasium seiner Bestimmung übergeben

Neuburg Gartenarbeit ist sinnstiftend und verbindet. Schüler und Lehrer am Descartes-Gymnasium arbeiteten in den vergangenen Monaten Hand in Hand. Entstanden ist ein grünes Refugium, in dem viele Pflanzen blühen, gedeihen und Früchte tragen. Gestern Nachmittag wurde das Förderprojekt mit dem lateinischen Namen „Hortus Cartesianus“ ökumenisch eingeweiht und vorgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.