1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Eisarena weitere drei Jahre gesichert

Advent

30.11.2019

Eisarena weitere drei Jahre gesichert

Ein beliebter Treffpunkt zur Weihnachtszeit in Ingolstadt ist die Eisarena am Paradeplatz vor der Kulisse des Alten Schlosses geworden. Sie ist jetzt bis zum 4. Januar geöffnet.
Bild: IN-City

Die Eisarena auf dem Paradeplatz ist ein Höhepunkt der Adventszeit in Ingolstadt. Bis 4. Januar kann man wieder kostenlos Schlittschuhlaufen. Wem das zu verdanken ist

Schlittschuhlaufen, Glühweintrinken und anschließend über den Christkindlmarkt schlendern: Die Adventszeit in Ingolstadt steht bevor – und mittlerweile hat auch die Eisfläche auf dem Paradeplatz ihren festen Platz. Die „Eisarena am Schloss“ hat wieder geöffnet. Bis zum 4. Januar können die Besucher kostenlos Schlittschuhlaufen oder von außen das Treiben beobachten - gut versorgt dank der Stände rund um die Eisfläche und der großen Hütte an der Nordseite.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Eisarena ist Teil des Adventszaubers in der Innenstadt, veranstaltet vom Innenstadtverein IN-City. Dass es die Fläche überhaupt noch gibt, ist vor allem einem Zusammenschluss von 22 Ingolstädter Familienunternehmen zu verdanken. Sie treten unter dem Namen „Familienunternehmen für Ingolstadt“ (FFIN) auf und stemmen das Projekt als Hauptsponsor gemeinsam mit den Stadtwerken Ingolstadt.

Durch den Gesamtbeitrag von 190.000 Euro sei das Freizeitangebot auf dem Paradeplatz bis 2021 gesichert, teilten die FFIN vor der diesjährigen Eröffnung der Eisfläche mit. 2016 hatte sich Audi als Unterstützer zurückgezogen – die 22 Unternehmen schlossen sich kurzerhand zusammen und retteten die beliebte Eisfläche.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Reinhard Büchl junior, Sprecher der 22 Familienunternehmen, sagt: „Mit der Eisarena wird der Advent in Ingolstadt aufgewertet. Gerade Familien mit Kindern finden hier eine kostenlose Weihnachtsattraktion, die in Bayern ihresgleichen sucht.“ Die Eisfläche ist 550 Quadratmeter groß, Schlittschuhläufer können bei ihren Runden wieder den Brunnen umkurven. Für kleine Eisläufer stehen Pinguin-Lernhilfen zum Üben bereit, Lichterketten und liebevolle Dekorationen sorgen für Adventsstimmung rund um die Arena. (nr)

Die Eisarena ist montags bis donnerstags i von 12 bis 20.30 Uhr geöffnet, freitags von 12 bis 21.30 Uhr, samstags von 11 bis 21.30 Uhr und sonntags von 11 bis 22.30 Uhr.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren