1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Enge Kooperation Kindergarten-Grundschule

Kooperation

16.07.2019

Enge Kooperation Kindergarten-Grundschule

Musikaktionstag 2019 trifft auf Kooperation Kindergarten-Grundschule Die Vorschulkinder des Rennertshofener Kindergartens besuchten die beiden zweiten Klassen der Grundschule Rennertshofen, um Unterricht mitzuerleben.
Bild: Michael Geyer

Um die neuen Erstklässler an die Schule zu gewöhnen, arbeiten die beiden Einrichtungen eng zusammen. Jetzt gab es das letzte Treffen in diesem Schuljahr

Die Vorschulkinder des Rennertshofener Kindergartens besuchten die beiden zweiten Klassen der Grundschule Rennertshofen, um den Unterricht hautnah mitzuerleben. Das war der letzte Besuch in einer Reihe von zahlreichen Kooperationsprojekten zwischen Kindergarten und Grundschule in diesem Schuljahr.

Neben dem Unterrichtsbesuch übten die Kinder einen Tanz, der den Eltern am ersten Schultag zur Begrüßung vorgeführt werden soll. Dann wartete eine besondere Überraschung auf die Vorschüler. Alle Klassen gaben bei einem Konzert für die neuen Erstklässler ihr Bestes. Dieses Konzert mit einer Vielzahl von abwechslungsreichen Liedern und Tänzen entstand im Rahmen des Musikaktionstages 2019 unter dem Motto „Musik vereint uns“. Dieser Aktionstag soll die Bedeutung der Musik an Schulen stärken und will Anlässe zur musikalischen Begegnung schaffen.

Die beiden vierten Klassen begannen mit dem Mottolied „Musik vereint uns“. Bekannte Ohrwürmer wie „Shalala“ wechselten mit bayerischen Liedern wie „Ein Schneider fing ´ne Maus“. Natürlich durften auch die Astrid Lindgren Lieder „Hey, Pippi Langstrumpf“ und „Michel war ein Lausejunge“, die schon das diesjährige Leseprojekt umrahmten, nicht fehlen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Etwas zögernd kamen die kleinen Gäste der Aufforderung nach, beim afrikanischen Tanz mitzumachen. Da hatten sie doch vor den vielen Kindern in der Aula etwas Respekt.

Den Abschluss des sehr gelungenen Konzertes bildete das Schullied „Hand in Hand“, das ab kommendem Schuljahr die neuen Erstklässler vier Jahre begleiten wird.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren