1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Familienvater (46) aus Oberhausen stirbt nach Sturz mit Minimotorrad

Karlshuld/Oberhausen

13.01.2016

Familienvater (46) aus Oberhausen stirbt nach Sturz mit Minimotorrad

Ein sogenanntes Pocket Bike (siehe Bild) kostete einem 46 Jahre alten Oberhausener das Leben.
Bild: Marcel Schrötter (Symbolbild)

Ein tragisches Unglück ereignete sich bereits am Sonntag in Karlshuld. Auf einem Privatgrundstück stürzte ein 46 Jahre alter Mann auf einem so genannten Pocket Bike, einem Minimotorrad, so unglücklich, dass er am Dienstag im Krankenhaus in Neuburg an den Folgen gestorben ist.

Wie ein Polizeipressesprecher in Ingolstadt auf Nachfrage der Neuburgern Rundschau mitteilte, sei der Familienvater aus Oberhausen einer aus einer mehrköpfigen Gruppe gewesen, die mit ihren kleinen Motorrädern auf einem Firmengelände in der Donaumoosmetropole wohl einfach nur ihren Spaß haben wollten. Plötzlich stürzte der Mann. Die genauen Umstände, wie es dazu kam, sollen nun die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben. Denn es war ein folgenschwerer Sturz.

Der 46-Jährige, so der Polizeisprecher weiter, habe sich dabei eine Rippenverletzung zugezogen. Gleich nach dem Unfall sei er von einem anderen Beteiligten ins Krankenhaus gefahren worden. Offenbar waren die Verletzungen so gravierend, dass der Mann zwei Tage später an den Folgen daran starb.

Erst danach, also am Dienstag, sei auch die Polizei von dem Vorfall informiert worden. Es wurde eine Obduktion angeordnet. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei aufgenommen.

Als Pocket Bike (englisch „Taschenmotorrad“), auch Minibike genannt, werden im übrigen motorisierte Zweiräder bezeichnet, die die Maße 110 cm x 50 cm x 50 cm nicht überschreiten. Optisch lehnen sich Pocket Bikes meist an existierende Motorräder an, manchmal in Form von möglichst exakten Kopien. mari

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Bram Schot
Diesel-Affäre

Bram Schot wird vorübergehend neuer Audi-Chef

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!