Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Feuerwehr in Ehekirchen: Aktionstag: Ehekirchener Feuerwehr als große Familie

Feuerwehr in Ehekirchen
08.10.2018

Aktionstag: Ehekirchener Feuerwehr als große Familie

Präsentierten das neue Fahrzeug „Sanitäter vor Ort“ in Ehekirchen: Vizekommandant Manuel Habersetzer, Kommandant Stefan Marb, Kreisbrandrat Stefan Kreitmeier, Pfarrer Thomas Brom und Bürgermeister Günter Gamisch.
3 Bilder
Präsentierten das neue Fahrzeug „Sanitäter vor Ort“ in Ehekirchen: Vizekommandant Manuel Habersetzer, Kommandant Stefan Marb, Kreisbrandrat Stefan Kreitmeier, Pfarrer Thomas Brom und Bürgermeister Günter Gamisch.
Foto: Xaver Habermeier

Die Ehekirchener Feuerwehr freute sich über die große Resonanz. Geboten war am Aktionstag ein interessantes Programm, das Jung und Alt begeisterte.

„Ich bin mit der Feuerwehr groß geworden, mein Vater und auch meine Mutter sind dabei und jetzt auch ich. Und das sehr gerne. Es ist toll zu lernen, wie man in Notlagen helfen kann“. So bringt der 14-jährige Maximilian Kuffer seine Begeisterung für den Dienst in der Jugendfeuerwehr in Ehekirchen auf den Punkt. Sein Freund Leonhard Güntzel (13) schwärmt von einer tollen Kameradschaft und sinnvollen Aufgaben. Und der Kommandant der Ortsfeuerwehr lobt die beiden Heranwachsenden als Vorzeige-Feuerwehrler. Doch ausreichend junge Menschen für diesen Dienst zu begeistern, sei keine leichte Aufgabe. Darum organisierte der Kommandant mit seinem Team den Familientag. Gekommen waren in Ehekirchen mehrere hundert Besucher aus der gesamten Gemeinde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.