Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Folge 19: Bei ihm ziehen die Neuburger ihr großes Los

NR-Adventsquiz

22.12.2020

Folge 19: Bei ihm ziehen die Neuburger ihr großes Los

Ein echtes Altstadtkind ist unsere gesuchte Person.
Bild: privat

Mit Engagement setzt er sich für die gute Sache ein – und die kann auch mal ein Zebrastreifen in seiner Heimatstadt Neuburg sein. In der Weihnachtszeit macht er vielen eine Freude.

Wer in Neuburg unterwegs ist, trifft ihn bestimmt des Öfteren an, denn seine verschiedenen Funktionen treiben ihn regelmäßig in die Stadt. Geboren wurde er vor 58 Jahren in einem der ältesten Wohnhäuser Neuburgs, der Münz. Dementsprechend ist er ein echtes Altstadtkind. Seinem Neuburg blieb er all die Jahre treu.

Der Gesuchte organisiert die Sozialverlosung in Neuburg

Viele Geschäftsleute kennen ihn, weil er regelmäßig „Klinken putzen“ geht, wie er selbst sagt. Die Sozialverlosung im Rahmen der Neuburger Weihnacht ist sein Baby. Um den Loskäufern möglichst gute Preise zu verschaffen, zieht er jedes Jahr schon in den Sommermonaten los, um die Ladeninhaber in Neuburg nach „Spenden“ zu fragen. Im Stand des Glückshafens ist er seit vielen Jahren auf dem Neuburger Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz zu finden. Außerdem kümmert er sich als Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) um die Altkleidersammlung, sämtliche Veranstaltungen und die BRK-Einsätze im Rahmen des Katastrophenschutzes. 30 Jahre lang war er für die Erste-Hilfe-Ausbildung zuständig.

Er hat ein offenes Ohr für alle Neuburger

2014 schaffte er für die Freien Wähler den Sprung in den Stadtrat, im Vorstand der Freien Wähler gibt er als Stellvertreter mit den Ton an. Auch in seiner Funktion als Verkehrsreferent der Stadt Neuburg kommt er viel rum. Zwangsläufig, denn so manches Problem, das ihm die Bürger schildern, muss er sich natürlich vor Ort anschauen. Dutzende von Anfragen, Ideen und Vorschläge engagierter Bürger prasseln regelmäßig auf ihn ein. Doch unsere Rätsel-Person lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Sachlich arbeitet er sie ab und freut sich, wenn sich der ein oder andere Vorschlag in die Tat umsetzen lassen konnte und er dem Ideengeber eine positive Botschaft überbringen kann. Wissen Sie schon, welches Kalenderkind wir dieses Mal suchen?

Lesen Sie alle Folgen des NR-Adventsquiz hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren