1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Frau eingeklemmt: Die Polizei sucht nach Unbekannten

Ingolstadt: Vorfall am Bahnhof

20.07.2010

Frau eingeklemmt: Die Polizei sucht nach Unbekannten

Frau am Ingolstädter Nordbahnhof von Zug eingeklemmt
Bild: Heinz Reiß

Eine 23-jährige Ingolstädterin war am Nordbahnhof zwischen Bahnsteig und Zug eingeklemmt worden. Der Vorfall beschäftigt immer noch die Polizei.

Ingolstadt Der Unfall, bei dem am Samstag eine 23-jährige Ingolstädterin am Nordbahnhof zwischen Bahnsteig und Zug eingeklemmt worden war, beschäftigt noch immer die Polizei (NR berichtete). Die Ermittler suchen nach Zeugen, die den genauen Hergang klären sollen.

Fest steht: Die junge Frau wollte um kurz nach 18 Uhr noch in letzter Minute auf den Regionalexpress nach Nürnberg aufspringen. Alle Türen waren schon geschlossen - bis auf eine. Dort war kurz zuvor noch - wie üblich - der Zugbegleiter eingestiegen, der dem Zugführer das Okay für die Abfahrt gegeben hatte. Der Zug war gerade angerollt, als die 23-Jährige auf dem Trittbrett ausrutschte und zwischen Bahnsteig und dem 90 Tonnen schweren Antriebswagen eingeklemmt wurde. Ihr Leben hat sie wohl dem Zugführer zu verdanken, der bei einem nicht vorgeschriebenen Blick zurück das Unglück sah und sofort abbremste. Dennoch wurde die Frau noch einige Meter bis zum Bahnsteigende mitgeschleift.

Die Ingolstädterin hat bei dem Unglück zahlreiche Verletzungen an den Beinen und am Becken erlitten, ist aber ansprechbar. Sie soll in den kommenden Tagen ebenso vernommen werden wie der Zugbegleiter und der Zugführer. Insbesondere erhofft sich die Polizei nach Auskunft von Rainer Schlemmer, Sprecher der Bundespolizei in Nürnberg, Hinweise zu einem Mann, der der Frau angeblich noch ihren Koffer durch die bereits halb geschlossene Tür abgenommen haben soll und versuchte, ihr die Hand zu reichen. Während des Unglücks saßen rund 35 Fahrgäste im Zug, die von einem Kriseninterventionsteam betreut wurden. Nach rund einer Stunde konnten sie die Fahrt im Zug fortsetzen. (rilu)

Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Bundespolizei Nürnberg unter der Nummer 09 11/20 55 51-240 melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren