Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Früher Glaubenszeuge

20.06.2016

Früher Glaubenszeuge

Verleger Christoph Konrad (rechts) überreicht Reinhard H. Seitz die erste Ausgabe seines Buches.
Foto: Elke Böcker

Reinhard Seitz präsentiert seine Forschungsarbeit

In feierlichem Rahmen wurde der Kirchenführer „Die Schloßkapelle zu Neuburg a. d. Donau – Einer der frühesten evangelischen Kirchenräume“ am Wochenende der Öffentlichkeit vorgestellt. Im gut besuchten Rittersaal des Neuburger Schlosses, umrahmt von den Neuburger Hofmusik, führte der Autor Reinhard H. Seitz, der dieser Tage 80 Jahre alt wird, in die Geschichte der bedeutenden Schlosskapelle ein. Im Anschluss wurde ihm von Verleger Christoph Konrad das erste Exemplar des kleinen, feinen Bandes übergeben. Das hübsche Buch zeigt nicht nur inhaltlich interessante Aspekte der Forschungen rund um die Schlosskapelle, sondern rückt mit ansprechendem Bildmaterial auch die bedeutsamen Fresken – einer Bilderpredigt gleich – ins rechte Licht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.