Bankgeschäft

07.09.2016

Fusion genehmigt

Bundeskartellamt stimmt der Vertragsehe der Sparkassen Ingolstadt und Eichstätt zu

Die Sparkassen Ingolstadt und Eichstätt werden eins. Das Bundeskartellamt in Bonn hat am Dienstag die Fusion genehmigt. An den Wettbewerbsbedingungen ändere sich nichts, da die Sparkassen per Gesetz nicht in die Gebiete anderer Sparkassen vorstoßen dürfen, teilte Amtspräsident Andreas Mundt mit. Zudem stünden im Raum Ingolstadt und Eichstätt etwa die örtlichen Volks- und Raiffeisenbanken sowie bundesweit tätige Kreditinstitute als Alternative für sämtliche Bankleistungen zur Verfügung.

Immer mehr der zuletzt 71 rechtlich selbstständigen Sparkassen im Freistaat reagieren auf den wachsenden Kostendruck durch die Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank und vermehrte Online-Nutzer.

Immer höherer Kostendruck

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Von mehr als 2200 Geschäftsstellen sollen in diesem Jahr bis zu 220 geschlossen werden, hatte der bayerische Sparkassenpräsident Ulrich Netzer im Frühjahr angeküdigt. Bereits im vergangenen Jahr waren 82 Geschäftsstellen in Bayern weggefallen.

Durch den Zusammenschluss in Ingolstadt und Eichstätt entsteht ein Haus mit einer Bilanzsumme von rund fünf Milliarden Euro. Neben den jetzigen Hauptstellen in Ingolstadt und Eichstätt wird es rund 50 Geschäftsstellen geben. Angestellt sind etwa 1000 Mitarbeiter.

Zum 1. Januar 2017 am Start

Wie mehrfach ausführlich berichtet, wird zum 1. Januar 2017 die Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt den Betrieb aufnehmen. Dann noch mit dem Ingolstädter Vorstandsvorsitzenden Dieter Seehofer als Chef. Er wird aber im Februar 2017 in Ruhestand gehen. Zum 1. März 2017 beerbt ihn dann Jürgen Wittmann, bisher stellvertretender Vorstandsvorsitzender in Ingolstadt.

Dessen Stellvertreter im neuen Bankengebilde wird der bisherige Eichstätter Vorstandsvorsitzende Emmeran Hollweck. Reinhard Dirr (Ingolstadt) und Karl-Heinz Schlamp (Eichstätt) werden den Gesamtvorstand vervollständigen. (dpa, nr)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_4803.tif
Bankenhochzeit

Der Kuchen wird aufgeteilt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden