Newsticker
FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae: "Konzeptlose Öffnungen werden vor Gericht kaum Bestand haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Fußgänger stirbt nach Unfall mit Kastenwagen - Fahrer auf der Flucht

Neuburg-Schrobenhausen

25.01.2019

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Kastenwagen - Fahrer auf der Flucht

Die Polizei Schrobenhausen fahndet nach dem Fahrer eines weißen Kastenwagens, der Freitagfrüh in einen tödlichen Unfall verwickelt war.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Die Polizei fahndet nach einem Unfall an der B300 bei Schrobenhausen nach einem weißen Kastenwagen. Was bisher über den Fall bekannt ist.

Die Schrobenhausener Polizei fahndet nach dem Fahrer eines weißen Kastenwagens, der am Freitagmorgen in einen tödlichen Unfall an der B 300 bei Schrobenhausen verwickelt war. Dabei kam ein 65-jähriger Passant ums Leben. Der Unfallverursacher soll geflüchtet sein, ohne sich um das schwer verletzte Opfer gekümmert zu haben. Die Polizei hofft auch auf die Hilfe möglicher Zeugen.

Der Fußgänger war in den frühen Morgenstunden unterwegs

Nach Auskunft eines Polizeisprechers war der Verunglückte in den frühen Morgenstunden zu Fuß auf der parallel zur Bundesstraße verlaufenden Ortsverbindung zwischen Schrobenhausen und Peutenhausen unterwegs. Der Unfallhergang konnte bislang nicht restlos geklärt werden. Um 7.43 Uhr setzte eine Verkehrsteilnehmerin, die den Schwerverletzten neben den Straße liegend fand, einen Notruf ab. Das Unfallopfer wurde vom herbeigeeilten Rettungsdienst noch ins Kreiskrankenhaus Schrobenhausen gebracht, wo er aber zwei Stunden später trotz aller ärztlichen Bemühungen verstarb. Wie lange der reglose Mann dort lag, ist aktuell nicht bekannt.

Polizei sucht eine Zeugin, die den Fußgänger gesehen hat

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang eine Autofahrerin, die gegen 6.30 Uhr die Unfallstelle auf dem Weg zum Bahnhof in Schrobenhausen passierte und eine Mitteilung absetzte. Die Frau wird gebeten, sich bei der Polizei als Zeugin zu melden. Ermittler haben nach Auswertung der Spuren vor Ort rekonstruieren können, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen weißen Kastenwagen handeln könnte, der vorne rechts am Scheinwerfer und am Spiegel beschädigt ist und in Richtung Peutenhausen fuhr. Unklar ist laut Polizei, wohin der Verunglückte unterwegs war. Im Zuge der Unfallaufnahme wurde die Polizeiinspektion Schrobenhausen von Unfallfluchtfahndern der Verkehrspolizei Ingolstadt unterstützt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde zudem ein Gutachter hinzugezogen.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die PI Schrobenhausen unter der Telefonnummer 08252/89750 entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren