1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Gefälschte 50-Euro-Scheine sind in Neuburg im Umlauf

Neuburg an der Donau

12.01.2018

Gefälschte 50-Euro-Scheine sind in Neuburg im Umlauf

Falsche Fuffziger sind momentan in Neuburg im Umlauf. Die Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit.
Bild: Symbolbild: Bernhard Weizenegger

Polizei spricht von bislang fünf Fällen bei Einkäufen in Einzelhandelsgeschäften in Neuburgs Innenstadt. So kann man die Fälschungen erkennen.

Aufgepasst! Wie die Polizei meldet, sind in Neuburg gefälschte 50-Euro-Scheine im Umlauf. Wie es heißt, wurden mit ihnen seit Montag in mehreren Einzelhandelsgeschäften Einkäufe getätigt. Bisher sind fünf Fälle bekannt.

Wie es heißt, wurden die gefälschten Geldscheine erst bei den Abrechnungen oder bei den Einzahlungen bei der Bank festgestellt. Weitere Fälle sind laut Polizei aus dem Landkreis Eichstätt bekannt.

Gestern fiel auch der Sparkasse Neuburg einer der alten 50-Euro-Scheine, um die es bei den Fälschungen geht, in die Hände. Auffälligster Unterschied zu neuen Scheinen: Bei den alten fehlt auf der Vorderseite der durchgehende Silberstreifen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie eine Mitarbeiterin erklärt, seien die Fälschungen der alten 50er-Scheine vor allem auf der Vorderseite gut gemacht und von echten Scheinen kaum zu unterscheiden. Gute Hinweise auf einen falschen Fuffziger gebe es aber auf der Rückseite mit den beiden Bogenbrücken. Die echten Scheine seien rosig und die beiden langen Zahlreihen oben rechts und unten links seien eingeprägt. Bei den falschen würde man erkennen, dass diese Zahlenreihen nur kopiert sind. Zudem sei die Rückseite auffällig gelb.

Die Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit bei der Entgegennahme von 50-Euro-Scheinen und um Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen unter Telefon 08431/67110.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSCN5980.tif
Burgheim

Haare ab für krebskranke Kinder

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket