Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Glätte bringt Autofahrerin auf der B300 ins Rutschen

B300 bei Hohenwart

03.01.2019

Glätte bringt Autofahrerin auf der B300 ins Rutschen

Auf der B300 hat sich ein schwerer Unfall ereignet.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend auf der B300 bei Hohenwart ereignet. Eine 40-Jährige wurde schwer verletzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist am Mittwochabend auf der B 300 auf Höhe Thierham gekommen. Eine 30-jährige Frau wollte mit ihrem Auto von der Fraunhoferstraße auf die B 300 in Richtung Ingolstadt auffahren. Dabei konnte sie laut Polizei aufgrund von Glätte an der Einmündung zur B 300 nicht mehr rechtzeitig anhalten und rutschte über die Bundesstraße. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Auto einer 40-Jährigen, die die B 300 in Richtung Augsburg befuhr.

Eine 40-jährige Autofahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Die 40-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Schrobenhausen gebracht. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die B 300 zeitweise komplett gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenwart war vor Ort und sicherte den Verkehr. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 45.000 Euro. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren