Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche

Kirche

10.04.2015

Goldene Konfirmation

30 ehemals Konfirmierte oder zur Evangelisch-reformierten Gemeinde Marienheim Hinzugekommene hatten sich am Palmsonntag zur Feier der „Goldenen Konfirmation 50 Plus“ eingefunden.
Bild: privat

Jahrgänge 1945 bis 1951 feiern

Die Konfirmation musste in diesem Jahr bei der Evangelisch-reformierten Gemeinde Marienheim mangels Jugendlicher ausfallen und doch konnte am Palmsonntag ein ganz besonderer Konfirmationsgottesdienst gefeiert werden. Die Gemeinde hatte Gemeindemitglieder der Geburtsjahrgänge 1945 bis 1951 eingeladen, gemeinsam die „Goldene Konfirmation 50 plus“ zu feiern.

30 ehemals Konfirmierte und zur Gemeinde Hinzugekommene hatten sich dazu eingefunden. Unter der Überschrift „Stark durchs Leben: Von Goldener Konfirmation und anderen Stärkungen“ gestaltete Pfarrer Herbert Sperber einen festlichen Gottesdienst, in der er alle Teilnehmer mit einem persönlichen Segen „Ich will dich segnen und du wirst ein Segen sein“ bedachte und eine kleine Erinnerungsgabe überreichte. Festlich umrahmt wurde der Gottesdienst vom Marienheimer Posaunenchor.

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus wurden alte Bekanntschaften wieder aufgefrischt und Erinnerungen an die Präparanden- und Konfirmandenzeit unter Pfarrer Reuter ausgetauscht. Und irgendwo hörte man immer wieder: „Weißt du noch?“ oder „schee war’s scho…“. (nr)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren