Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Hausmauer in Manching stürzt ein

Landkreis Pfaffenhofen

18.03.2015

Hausmauer in Manching stürzt ein

In Manching ist die Mauer eines renovierungsbedürftigen, derzeit leer stehenden Hauses eingestürzt.
Bild: Heinz Reiß

Verletzt wurde bei dem Einsturz niemand. Die Renovierungsarbeiten liefen seit mehreren Wochen. Die Ursache ist unklar.

Nach Renovierungsarbeiten ist in Manching bei Ingolstadt ein Wohnhaus teilweise eingestürzt. Dabei entstand in der Nacht zum Mittwoch ein Schaden von mindestens 100 000 Euro. Verletzt wurde niemand. In dem älteren Zweifamilienhaus liefen nach Polizeiangaben seit mehreren Wochen Umbau- und Renovierungsarbeiten. Es werde geprüft, ob dabei gegen Bauvorschriften verstoßen wurde.

Ein Hubschrauber überflog die Einsturzstelle. Mit einer Wärmebildkamera wurde aus der Luft festgestellt, dass sich niemand mehr in dem Gebäude befindet. Alle Bewohner hatten sich demnach rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Bei dem Einsturz wurde ein Kleinbus im Vorbeifahren von Trümmern erheblich beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Steinschlag beschädigte zudem die Fassade des Nachbaranwesens.

Ein Flügel des Gebäudes ist einsturzgefährdet. Das Haus ist deshalb zunächst unbewohnbar. Statiker sollen prüfen, ob die Bewohner in die unbeschädigte Haushälfte zurückkehren können. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren