Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Herrenloses Gepäck vor Moritzkirche sorgt für Aufregung

Bischofskonferenz in Ingolstadt

21.02.2018

Herrenloses Gepäck vor Moritzkirche sorgt für Aufregung

Während eines Bischofskonferenz-Gottesdienstes musste die Polizei den Platz vor der Moritzkirche sperren. Eine herrenlose Tasche war gemeldet worden.
Bild: Symbolfoto: Manuel Wenzel

Während des Gottesdienstes wurde bei der Polizei gemeldet, dass eine Sporttasche auf dem Kirchplatz stehe. Der Sprengstoffhund musste zum Einsatz.

Eine herrenlose Tasche sorgte am Dienstagmorgen für Aufregung am Rande der Bischofskonferenz. Laut Polizei war gegen 8 Uhr gemeldet worden, dass eine Sporttasche auf dem Platz vor der Moritzkirche abgestellt worden war. Zu diesem Zeitpunkt war in der Moritzkirche einer der öffentlichen Gottesdienste während der noch bis Donnerstag in Ingolstadt tagenden Deutschen Bischofskonferenz. Nachdem kein Besitzer der Tasche ausfindig gemacht werden konnte, wurde der Platz für Fußgänger gesperrt und ein Sprengstoffhund angefordert. Erst als dieser die Tasche beschnüffelt hatte, ohne anzuschlagen, wurde der Inhalt durch einen Polizeibeamten überprüft. Die Sporttasche enthielt, wie sich zeigte, ausschließlich Kleidung. Weshalb sie vor der Kirche abgestellt war, bleibt ein Rätsel. Die Messfeier in der Moritzkirche musste wegen des Einsatzes nicht unterbrochen werden, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren