1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Höchste Auszeichnung für Bestleistung

24.02.2017

Höchste Auszeichnung für Bestleistung

Bayerischer Staatspreis für Martina Brand aus Karlshuld

Eine junge Frau aus Karlshuld hat jetzt die höchste Auszeichnung für Berufsschulabsolventen erhalten. Die Staatliche Berufsschule Eichstätt zeichnete Martina Brand, eine Auszubildende bei der Backstube Wünsche, mit dem Bayerischen Staatspreis aus. Die Urkunde überreichten ihr Landrat Anton Knapp und Schulleiter Wendelin Ferstl.

Insgesamt wurden rund 16 von 173 Schülern für das Abschlusszeugnis der Berufsschule Eichstätt mit den Noten 1,5 und besser geehrt. Im Ausbildungsberuf Kauffrau für Büromanagement erhielt Martina Brand als einzige Absolventin den Staatspreis mit der makellosen Traumnote von 1,0. Darüber hinaus nahm die 24-Jährige aus Karlshuld die Möglichkeit wahr, einen Teil ihrer Ausbildung am European College of Business and Management in London zu absolvieren. Hierfür wurde ihr das Zertifikat „Kauffrau International Certificate“ verliehen. „Eine besondere Auszeichnung für eine herausragende Leistung. Wir sind stolz auf Frau Brand und freuen uns, sie im Team der Backstube Wünsche zu haben“, gratuliert Norbert Alberti, Geschäftsführer der Backstube Wünsche.

Nach der Ausbildung, die verkürzt und damit in Rekordzeit abgelegt wurde, wird Martina Brand der Backstube Wünsche erhalten bleiben und ihr gelerntes Wissen einbringen. „Ich fühle mich dort wohl und freue mich nun auf die Chance und die neuen Aufgaben, die auf mich warten“, sagt die junge Karlshulderin. (nr)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20stf223.tif
Benefiz

Gutes tun macht gute Laune

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket