Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Holledau: Zwei Männer attackieren 25-Jährigen auf A9 bei Holledau

Holledau
30.10.2020

Zwei Männer attackieren 25-Jährigen auf A9 bei Holledau

Bei einem Handgemenge ist ein junger Mann auf der A9 verletzt worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Am Sonntag ist es auf dem Standstreifen der Bundesautobahn 9 zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Die Kripo Ingolstadt sucht Zeugen. Was zum Vorfall bekannt ist.

Ein Autofahrer ist am Sonntag auf der Autobahn A9 attackiert worden. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, war der Mann zwischen 17.30 und 18 Uhr Richtung München unterwegs, als sich ein Wagen zwischen dem Autobahndreieck und dem Rasthof Holledau plötzlich vor das Fahrzeug des 25-Jährigen positionierte, den Warnblinker setzte und stark abbremste.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.