Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Brand in einem Ingolstädter Mehrfamilienhaus: 250.000 Euro Schaden

Ingolstadt
27.12.2018

Brand in einem Ingolstädter Mehrfamilienhaus: 250.000 Euro Schaden

 In der Nacht auf Donnerstag hat es in der Ingolstädter Altstadt gebrannt. Verletzt wurde niemand.
Foto: Roland Furthmair (Symbolbild)

In der Nacht auf Donnerstag hat es in der Beckerstraße in der Ingolstädter Altstadt gebrannt. Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt bei rund 250.000 Euro.

Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Ingolstädter Innenstadt ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein hoher Sachschaden entstanden. Personen wurden jedoch nicht verletzt. Gegen 5.10 Uhr wurden laut Polizei die Rettungskräfte über dichten Rauch im Dachgeschoß des Wohnhauses an der Beckerstraße informiert. Durch die Feuerwehr konnten alle Bewohner evakuiert werden, vorsorglich wurden auch die direkt angrenzenden Nachbarhäuser vorübergehend geräumt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.