Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ingolstadt: Das erste Auto der Weltgeschichte wird rekonstruiert

Ingolstadt
18.07.2019

Das erste Auto der Weltgeschichte wird rekonstruiert

Visualisierung des Gesamtzusammenbaus des ersten fahrenden Automobils der Weltgeschichte.
3 Bilder
Visualisierung des Gesamtzusammenbaus des ersten fahrenden Automobils der Weltgeschichte.
Foto: THI (Skizze)

Studenten wollen an der Technischen Hochschule Ingolstadt Historisches nachbauen. Weil das Funktionsmodell gut rollt, beginnt nun die eigentliche Arbeit.

Zuerst knattert es gewaltig, als der Kompressor Druckluft erzeugt. Dann öffnet Student Tom Kretschmann ein Ventil. Die Luft strömt an das Windrad mit den acht Schaufeln und bringt so das Rad zum Rotieren. Mithilfe einer Übersetzung wird die Bewegungskraft auf die Achse gelegt. Und schon rollt das seltsame Vehikel vorwärts. Versuch geglückt. Eine wichtige Hürde hin zur Rekonstruktion des allerersten Automobils ist genommen. Nun geht die Technische Hochschule Ingolstadt daran, das Gefährt mit originalen Bauteilen zu rekonstruieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.