Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt/Eichstätt

16.07.2010

Ingolstadt/Eichstätt

Nicht nur wegen der tropischen Temperaturen kam es bei der Ortsbesichtigung des Gerichts im Brauerei-Prozess von Eichstätt am Mittwoch zu hitzigen Debatten. Strafrichter Peter Hufnagl setzte danach die Fortsetzung für den 2. August an. Da soll sich dann zeigen, um Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Gericht den Fall rasch abschließen können oder ob es zu einer "Schlacht der Gutachter" kommt, wie der Amtsrichter gestern im Gespräch mit der Neuburger Rundschau sagte. Angeklagt sind der Geschäftsführer und ein früherer Braumeister der Hofmühl-Brauerei Eichstätt. Es geht um Schimmel und Verunreinigungen in der Produktion sowie um den Vorwurf des Etikettenschwindels. (haju)

Ingolstadt/ Eichstätt

Wird der Brauerei-Prozess zur Gutachter-Schlacht?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren