Newsticker
Vermehrt Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson-&-Johnson
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Eine Miba ohne Audi

Ingolstadt
21.03.2017

Eine Miba ohne Audi

Messeteam und Aussteller feuen sich schon auf den Start der 26. Miba. 

Der Autobauer ist wegen der Dieselaffäre diesmal nicht mit dabei. Welche Auswirkungen die Einsparungen sonst noch haben.

Wenn die 26. Mittelbayerische Ausstellung (Miba) am 1. April für die Besucher öffnet, dann gibt es dort wieder vieles zu sehen: 35000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, verteilt auf 13 Hallen und ein großes Freigelände, können die Besucher dann erkunden und rund 300 Aussteller, vom Tourismus über das Handwerk bis hin zur Landwirtschaft, besuchen. Einer aber wird heuer fehlen: Der Automobilhersteller Audi wird keine Stände betreiben. Der Abgasskandal zwingt den größten Arbeitgeber der Region zu Sparmaßnahmen. Lediglich die Audi-Betriebskasse wird vor Ort sein, dazu noch die Musiker der Audi-Bläserphilharmonie zur Eröffnung. Heiner Sandner, Veranstalter der Miba, erklärte, dass viele Audi-Mitarbeiter sicher enttäuscht sein werden, aber man könne es nicht ändern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.