Newsticker
RKI meldet 1545 Neuinfektionen und 38 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Mehrere Attacken im Ingolstädter Klenzepark: Polizei sucht Zeugen

Ingolstadt
16.06.2021

Mehrere Attacken im Ingolstädter Klenzepark: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ermittelt nach drei Körperverletzungen im Ingolstädter Klenzepark.
Foto: Ulrich Wagner (Archivbild)

Im Klenzepark Ingolstadt haben Unbekannte in drei Fällen andere Menschen angegriffen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Dienstagabend kam es im Klenzepark Ingolstadt zwischen 21.30 und 22.30 Uhr zu drei körperlichen Auseinandersetzungen. Zunächst wurde laut Polizei ein 19-jähriger Ingolstädter, der sich mit Bekannten am Bachlauf im Klenzepark aufhielt, von einem Unbekannten mit einem Faustschlag und mit Tritten attackiert. Der 19-jährige Schüler wurde mit Verdacht auf eine Gesichtsverletzung ins Krankenhaus gebracht. Der Täter war mit drei oder vier weiteren Personen unterwegs. Vorausgegangen war nach bisherigen Erkenntnissen ein Streit, weil die Unbekannten von dem 19-Jährigen eine Zigarette haben wollten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.