Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ingolstadt: Nicht alle in einen Topf werfen!

Nicht alle in einen Topf werfen!

Kommentar Von Dorothee Pfaffel
17.01.2019

Warum man niemanden pauschal verurteilen sollte.

Alle Audi-Ingenieure sind arrogant und pedantisch! Alle Blondinen sind dumm! Alle Polen klauen! Mit Sicherheit gibt es eingebildete Ingenieure, minderintelligente Blondinen und Polen, die stehlen. Aber alle über einen Kamm zu scheren, ist dennoch falsch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

19.01.2019

Dorothee, wen wollen Sie mit dem Artikel ansprechen?
Ich meine alle halbwegs normal denkenden Menschen vertreten I h r e n Standpunkt, die brauchen Sie nicht anzusprechen.
Die "Anderen" sind so wie sie sind! Da hat auch Ihr Apell keine Wirkung!
Tun Sie es dann nur um beruhigt sagen zu können: Ich hab's versucht !

Permalink