Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: R8-Fahrer nach schwerem Unfall noch immer auf der Flucht

Ingolstadt
24.06.2019

R8-Fahrer nach schwerem Unfall noch immer auf der Flucht

Mit einem offenbar gestohlenen Audi R8 hat ein Unbekannter einen schweren Unfall bei Ingolstadt verursacht. Nach dem Fahrer sucht die Polizei.
Foto: Heinz Reiß

Ein Unbekannter hat offenbar einen R8 gestohlen und damit bei Ingolstadt einen Unfall verursacht. Ein Mann schwebt in Lebensgefahr, vom Unfallfahrer fehlt jede Spur.

Noch immer sucht die Polizei nach dem Fahrer eines – vermutlich gestohlenen – Audi R8, der am Sonntagmorgen um kurz nach 6 Uhr einen schweren Unfall auf der A9 zwischen Ingolstadt-Süd und Manching verursacht hat. Der Mann war offenbar mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur unterwegs, als er ins Schleudern geriet und einen Peugeot, der auf der rechten Spur fuhr, von hinten rammte. Der Peugeot schleuderte daraufhin über alle Fahrstreifen und blieb erst 200 Meter weiter weg liegen. Dessen Fahrer, ein 21-Jähriger aus dem Kreis Pfaffenhofen, schwebt noch immer in Lebensgefahr, seine 20-jährige Beifahrerin aus dem Raum Regensburg wurde schwer verletzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.