Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Toter im Schrebergarten: Identität ist geklärt

Ingolstadt
21.08.2018

Toter im Schrebergarten: Identität ist geklärt

Am Freitag wurde ein 30-Jähriger in einem Schrebergarten in Ingolstadt erstochen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 30-Jähriger aus dem Raum Landshut wurde in der Nacht auf Freitag in einem Schrebergarten erstochen. Verdächtigt wird ein 65-Jähriger aus Ingolstadt.

Die Taten ähneln sich: Am Ostermontag war ein 36-Jähriger in seinem Schrebergarten zwischen Ingolstadt und Gaimersheim erstochen worden. Ein Kollege hatte ihn gefunden, nachdem er nicht zur Arbeit erschienen war. Tage später konnte die Polizei einen Tatverdächtigen ausmachen. Der 41-Jährige kam daraufhin in Untersuchungshaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.